Betriebliche Mobilitätspläne

Die Ausarbeitung betrieblicher Mobilitätspläne ist das Hauptwerkzeug von mConcept. Dieses Instrument wird als ein Schlüsselelement des Mobilitätsmanagements betrachtet und wird jedem Unternehmen zur Verfügung gestellt, das die Mobilität von Personen sowie den Transport von Waren im Zusammenhang mit seiner Geschäftstätigkeit nachhaltig gestalten möchte.

Das Vorgehen besteht darin, die Frage der Mobilität innerhalb des Unternehmens umfassend und ganzheitlich zu analysieren und eine Reihe von konkreten Maßnahmen zu ergreifen, die darauf ausgerichtet sind, die täglichen Fahrten der Nutzer eines Standorts zu rationalisieren und umweltfreundlichere Formen der Fortbewegung und Beförderung zu fördern.

Die zwei Arten der Vorgehensweise

Umfassend

Für die bestehenden Standorte verfolgen wir eine umfassende Vorgehensweise, die sich auf die aktuelle Situation dieser Standorte bezieht und mittel- und langfristig positive Effekte auf die Mobilität der Mitarbeiter haben wird.

Nach der Erstellung einer „Diagnose“ auf der Grundlage von Umfragen, einer Analyse der Erreichbarkeit und geografischen Analysen der Wohnorte der Mitarbeiter erarbeiten wir einen maßgeschneiderten Maßnahmenplan. Anschließend bieten wir Ihnen soweit wie möglich Beratung und Unterstützung bei seiner Umsetzung.

Reduziert

Bei einem Standortwechsel verfolgen wir eine reduzierte Vorgehensweise, die an das Umfeld des zukünftigen Standortes des Unternehmens angepasst ist. Warum? Eine umfassende Analyse unter Berücksichtigung der Fortbewegungsgewohnheiten der Mitarbeiter ist bei einem Umzug nicht sinnvoll, da sich ihr Verhalten entsprechend dem Umfeld des neuen Standortes verändern wird.

Mehr als …

0

70 umgesetzte Mobilitätspläne

0

50 umgesetzte umfassende Abläufe

0

20 umgesetzte verkürzte Abläufe

Warum ist das Mobilitätsmanagement wichtig?

Interessiert?

Kontaktieren Sie uns und erleichtern Sie ab jetzt die Mobilität Ihrer Mitarbeiter! KONTAKT

Bewährte Verfahren